Zum Abschluss des Schulhalbjahres wurde am Zeppelin-Gymnasium das Ehepaar Henkel am 30.01.2015 feierlich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Frau Henkel (Lehrerin für Biologie und Chemie) und Herr Henkel (Lehrer für Mathematik und Geografie) waren seit vielen Jahren am Zeppelin-Gymnasium beschäftigt. Damit verliert das Zeppelin-Gymnasium zwei engagierte Lehrerpersönlichkeiten, die über Jahrzehnte die Schule entscheidend mitgeprägt haben. In den Reden und Darbietungen von Schulleitung, Fachkollegen, Eltern, Schülervertretung und Lehrerrat wurde das besondere Engagement der beiden zukünftigen Ruheständler herausgestellt, die während Ihrer Zeit am Zeppelin-Gymnasium vielfältige schulische Aufgaben wahrgenommen und gleichzeitig AGs und andere Aktivitäten initiiert und durchgeführt haben. Für beide Lehrkräfte standen stets die Schülerinnen und Schüler im Fokus ihrer pädagogischen Arbeit. Im Schulalltag bedeutete dies, ihre jeweiligen Schülerinnen und Schüler in ihren Fächern gezielt zu fordern und zu fördern und ihnen Werte und Normen zu vermitteln. Dies wurde auch in der Rede seitens der Schülerschaft hervorgehoben.

Am Tag zuvor wurde am Zeppelin-Gymnasium Herr Dr. Rack verabschiedet, der für zweieinhalb Jahre engagiert das Fach Mathematik in der Schule vertreten hat. Auch seine Leistungen wurden in einer kleinen Feierstunde von der Schulleitung, den Fachkollegen, der Schülervertretung und dem Lehrerrat gewürdigt.

Kolleginnen und Kollegen, Eltern und die Schülerschaft wünschen für die Zukunft Gesundheit und Zufriedenheit im Ruhestand!

 

 

Weitere Fotos:

Herr Dr. Rack

Herr und Frau Henkel

 

Text: Fleddermann-Meyer, Fotos: Rasche, Vollmerhausen

 


Ähnliche Artikel

Das Wetter am Zepp

1.1 m/s

232°

4.8°C

983.3 hPa

96.8%