Der EF Deutsch Kurs GK7 von Frau Spindler hat einen "Gedichtwettbewerb" organisiert, an dem Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 teilnehmen können. In dem Wettbewerb sollen die Teilnehmer selbst geschriebene Gedichte des Deutschkurses analysieren. Die Gedichte sind auf die gleiche Art erstellt worden, wie diejenigen von Herta Müller. Die Schüler haben aus der Zeitung Wörter ausgeschnitten und diese dann so geordnet, dass ein Gedicht daraus entsteht. Die Gedichte gehören zur sogenannten "Neuen Subjektivität", hier steht das "Ich" im Vordergrund, oft werden alltägliche Situationen geschildert.

Ziel des Wettbewerbs ist es, Schüler und Schülerinnen für moderne Lyrik zu begeistern.  Wer mitmachen möchte, hat zwei Wochen Zeit sich ein Gedicht auszusuchen und es zu analysiere.

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen - die drei Schüler mit den besten Analysen bekommen einen Stern Center - Gutschein im Wert von 10?, 15? bzw. 20?, es lohnt sich also teilzunehmen! Auch Lehrkräfte sind herzlich dazu eingeladen. Die Lehrer müssen hierfür einen Zettel mit ein paar Gedanken zu dem jeweiligen Gedicht abgeben, als Preis gibt es Süßigkeiten.

Die Gedichte hängen an einer der Informations-Tafeln neben dem Vertretungsplan aus. Hier sind auch Umschläge, in welche die Analysen abgegeben werden können bis spätestens zum 11 November.

Bewertet werden die Interpretationen von den Schülerinnen und Schülern aus dem Deutschkurs von Frau Spindler (Kursverband 7).

Viel Erfolg wünscht der Deutschkurs von Frau Spindler!

 

 

 Gedichtvorlage von Herta Müller


Ähnliche Artikel