Liebe Eltern, liebe Kinder, Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen,

wir, Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Schülerinnen und Schüler, würden uns freuen, Sie und Euch am Samstag, dem 30. Januar 2016, im Zeppelin-Gymnasium in Lüdenscheid begrüßen zu können.

An diesem Tag haben Sie und Ihr Kind Gelegenheit, unsere Schule in ihrer Vielfältigkeit näher kennen zu lernen. Während Ihre Kinder in der Begleitung erfahrener Schüler und Schülerinnen, den sog. "Zeppis", viele unterschiedliche praktische Einblicke in unser Schulleben bekommen, möchten wir Sie über unser Leitbild, unsere pädagogischen Konzepte, unsere konkrete Unterrichtsarbeit und unsere außerunterrichtlichen Angebote informieren und mit Ihnen ins Gespräch kommen. Ferner haben Sie die Möglichkeit, auch unser Gebäude mit den Fachräumen, unsere wissenschaftliche Wetterstation, die Mensa sowie andere Einrichtungen kennen zu lernen.

Um mehr Raum für persönliche Begegnungen, Fragen und Gespräche zu schaffen, bieten wir zwei Termine an:

um 9.30 Uhr in der Aula (im Altbau, 3. Obergeschoss)

für Eltern und Schüler folgender Grundschulen:

 

            - Adolf-Kolping-Schule                                                - Wehberger Schule

            - GS Bierbaum (einschl. Kalve)                                  - Westschule

            - Tinsberger Schule                                                      - Erwin-Welke-Schule

            - GS Parkstraße                                                             - Otfried-Preußler-Schule           

 

und um 11.30 Uhr am selben Ort

für Eltern und Schüler der Grundschulen:

 

            - Knapper Schule                                                - Herscheider GS

            - GS Lösenbach                                                   - Schalksmühler GS

            - Pestalozzischule                                              - Werdohler GS

            - Freie Christliche Schule                                  - GS Nachrodt-Wiblingwerde

 

Wenn Sie den für Sie vorgesehenen Termin nicht wahrnehmen können, dann übernehmen Sie den anderen Termin.

Für jüngere Geschwister, die betreut werden müssen, bieten wir Ihnen eine Betreuung durch unsere älteren Schüler und Schülerinnen im Mensagebäude an. Gerne können Sie Ihre Kinder dort schon vor Beginn der Veranstaltung abgeben. 

Mit besten Grüßen

Sebastian Wagemeyer (Schulleiter) und Christel Fleddermann-Meyer (Erprobungsstufenkoordinatorin)


Ähnliche Artikel