Am Donnerstag, 21.1.2016, haben wir im Rahmen des Projektkurses "Mehrsprachigkeit ausbauen - die Welt der germanischen Sprachen lesend entdecken" die Uni in Dortmund besucht. Das Seminar, an dem wir teilgenommen haben, handelte von der Entwicklung der englischen Sprache ab dem 17. Jahrhundert. Obwohl unser Schwerpunkt im Unterricht eher auf anderen germanischen Sprachen liegt, konnten wir der Dozentin gut folgen. Gemeinsam mit den Studenten im dritten Semester haben wir in Gruppenarbeit einen Text erschlossen, der in der alten englischen Sprache verfasst wurde und konnten Ursachen und Auffälligkeiten des Sprachwandels feststellen. Durch diese Analyseaufgabe konnten wir gut an den Unterricht anknüpfen, in dem wir sonst Texte wie z.B. aus dem Schwedischen in ihrer zentralen Aussage erfassen und dabei besonders auf Lautverschiebungen und Sprachstrukturen achten.
Der Ausflug zur Uni hat uns einen Einblick in das Studentenleben gewährt und gezeigt, wie wichtig die Kompetenz ist, sprachliches Vorwissen, Textsortenkenntnisse und Weltwissen miteinander zu verknüpfen.

Text und Bild: Kari Lenke (Q1)


Ähnliche Artikel

Das Wetter am Zepp

2.8 m/s

210°

9°C

959.6 hPa

96.6%
Aktuelles

Info-Mail 12.05.2021 - Unterricht vom 17. ? 21.05.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

Info-Brief 07.05.2021 - Rechtliche Regelungen Distanz- und Präsenzunterricht (10. Mai - 12. Mai. 2021)

Sehr geehrte Damen und Herren, 

da die Infektionszahlen im Märkischen Kreis in den letzten Tagen deutlich zurückgegangen sind und die Sieben-Tage-Inzidenz heute den Schwellenwert von 165 erstmals wieder unterschritten hat, möchte ich Sie auf das Verfahren für die Rückkehr in den Wechselbetrieb hinweisen, das durch das Infektionsschutzgesetz und die Coronabetreuungsverordnung geregelt wird. 

(...)

In der kommenden Woche vom 10. Mai bis zum 12. Mai bleibt der Staberg jedoch weiter im Distanzunterricht. Am 13. Mai (Christi Himmelfahrt) und am 14. Mai (beweglicher Ferientag) findet kein Unterricht statt. 

(...)
 
Hier finden Sie den Info-Brief in vollem Wortlaut.
 

mit freundlichen Grüßen 

René Jaques, StD (kommissarischer Schulleiter)