Am frühen Morgen des 14.03.16 machten sich 19 Schülerinnen und Schüler des Zeppelin Gymnasiums, begleitet von Frau Vollmerhausen und Frau Grunewald, auf den weiten Weg in die USA auf. Die nächsten vier Wochen wird die Gruppe in Fort Wayne (Indiana) verbringen. Hier steht die Concordia Lutheran Highschool, mit der das Zeppelin Gymnasium nun bereits seit 31 Jahren ein Schüleraustauschprogramm pflegt. Untergebracht sind die Schüler in Gastfamilien, welche die Schüler nach langer Hinreise gebürtig empfangen haben.
Auf dem Programm steht neben dem Kennenlernen des amerikanischen Schulalltags ein Ausflug nach Chicago, ein Besuch einer Amischgemeinde, ein Wiffleballspiel und vieles mehr an.

Bericht und Foto: I. Vollmerhausen

(Rsc)


Ähnliche Artikel