Traditionell wird der unterrichtsfreie Tag des mündlichen Abiturs von der Q1 genutzt, um sich über Ausbildungsmöglichkeiten von Unternehmen und Schulungseinrichtungen in und um Lüdenscheid zu informieren, dieses Jahr in den Räumen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, organisiert von Bianca Spickermann (GSG) und Bernd Raskop (ZGL).

Der Tag startete in der Scholl-Aula mit einer kurzen Einführung und der Vorstellung der anwesenden Unternehmen und Einrichtungen. Anschließend besuchten die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Informationsräume, wo sie auf fachkundige Beratung stießen und ihre Fragen zu den jeweiligen Berufen und Berufsfeldern stellen konnten.

Vertreten waren die Unternehmen ERCO, AOK, Finanzamt Lüdenscheid, Kattwinkel, Klinikum Lüdenscheid, Kostal, Lüdenscheider Nachrichten, Märkischer Kreis, Polizei NRW, Sparkasse Lüdenscheid. Eine allgemeine Berufsberatung erfolgte durch die Berufsberater SII der Arbeitsagentur, und einen Überblick zu verschiedenen Ausbildungen vermittelten das Berufskolleg Technik sowie das SIHK Bildungszentrum.                                                                                                                                            

 Bilder und Bericht: M. Schrameyer


Ähnliche Artikel

Das Wetter am Zepp

5.2 m/s

272°

-0.6°C

947.4 hPa

100%