Jungen A (Jg. 1997-1999) - Dienstag, 31.05.2016

 

Nach souveränen Auftritten in der Gruppenphase  gegen die Theodor-Heuss-Realschule (5:0), das Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg (1:1) und die Freien Christlichen Schulen (4:1) siegte unser Staberger Team auch im Halbfinale mit 3:1 gegen das Berufskolleg Technik. Im Finale gegen das Bergstadt Gymnasium gelang es jedoch nicht die spielerische Überlegenheit in Tore umzuwandeln. Und so gab es kurz vor Schluss für die Bergstädter einen strittigen Elfmeter, der zur 0 : 1 Niederlage führte. Vizemeister!

 

Jungen B (Jg. 2000-2002) - Mittwoch, 01.06.2016

Gegen starke Mannschaften war für unser junges Team bereits nach der Gruppenphase das Turnier beendet. Im ersten Spiel überzeugten wir noch mit einem 0:0 gegen den späteren Turniersieger vom Geschwister-Scholl-Gymnasium. Das zweite Spiel gegen die Hauptschule Stadtpark jedoch verlief in der Anfangsphase katastrophal. Bereits nach 13 Sekunden lagen wir nach einem unnötigen Fehler mit 0:1 zurück. Und es ging so weiter ? nach fünf Minuten stand es 0:3 und zur Halbzeit 0:5. In der zweiten Halbzeit lief es etwas besser, beste Chancen konnten wir jedoch nicht in Tore umsetzen. So verloren wir 0:6. Im letzten Gruppenspiel gegen die Adolf-Reichwein-Gesamtschule wäre ein deutlicher Sieg für das Weiterkommen nötig gewesen. Es reichte aber nach einem intensiven Spiel nur zu einem 2:2. Unsere Tore erzielten Alexi und Maurice.

 

Jungen C (Jg. 2003-2005) - Donnerstag, 02.06.2016

 

In der Gruppenphase ging es mit zwei Siegen gegen die Richard-Schirrmann-Realschule mit einem ungefährdeten 6:0 (Tore: Luis, 3x Kenny und Hannes) und einem spannenden Spiel gegen das Geschwister-Scholl-Gymnasium 1:0 (Tor: Kenny) los. Gegen die Freien Christlichen Schulen reichte dann ein 0:0 zum Gruppensieg.

Damit standen wir im ersten Halbfinale gegen das Bergstadt-Gymnasium. In einem spannenden Spiel gingen wir durch ein Tor von Oguzhan mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit drückten die Bergstädter immer stärker auf den Ausgleich, doch Tiago im Tor konnte diesen mehrfach mit starken Paraden verhindern. Leider konnten wir auch keine unserer Möglichkeiten nutzen. In der letzten Minute kam ein langer Ball auf den Bergstädter Stürmer und der erzielte mit einem platzierten Schuss den Ausgleich. Im Elfmeterschießen trafen für uns Luis, Niko und Max Ho. Da das Bergstadt nur einmal traf siegten wir mit 4:2.

Im Finale ging es dann gegen das starke Team von der Theodor-Reuss-Ralschule. Nach einem schwungvollen Start in die Partie übernahmen jedoch die Realschüler immer mehr das Kommando und erspielten sich etliche Chancen. So hieß es dann zur Pause auch 0:1. In der zweiten Hälfte stellten wir dann auf eine offensivere Grundausrichtung um, doch die Realschüler standen hinten weiter sicher und erspielten sich weitere Chancen von denen sie eine zum vorentscheidenden 0:2 verwandelten. Vizestadtmeister!

Bericht: D. Jacobs

Fotos: come-on.de

 

 

 

 

 


Ähnliche Artikel

Termine (42. KW)