Am Dienstag, 08.11.2016 nahmen rund 180 Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase 2 (Klasse 12) in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr an der Berufsinformationsveranstaltung des Geschwister-Scholl- und des Zeppelin-Gymnasiums teil.

Zuerst stellten sich die Referenten,  allesamt Expertinnen und Experten aus Theorie und Praxis vieler akademischer Berufe (siehe Liste anbei), in einer Begrüßungsansprache in der Scholl-Aula den Schülerinnen und Schülern vor, bevor  sie in den einzelnen Klassenräumen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums den Schülerinnen und Schülern ihr Tätigkeitsfeld bzw. Ausbildungsfeld vertiefend und individuell präsentierten. Die Schülerinnen und Schüler hatten in dieser Zeit die Gelegenheit, mit den Gästen in einen Dialog zu treten und ihnen Fragen zu stellen. Diese Fragen galten sowohl der repräsentierten Fachrichtung, als auch dem Übergang Schule-Studium, als auch dem späteren Übergang vom Studium in den Beruf.

Bei einem abschließen Zusammenkommen in der gemeinsamen Pausenhalle um 12.00 Uhr evaluierten das Organisationsteam, bestehend aus Bianca Spickermann (Geschwister-Scholl-Gymnasium) und Bernd Raskop (Zeppelin-Gymnasium), mit den Gästen und Schülervertretern die Veranstaltung.

Seit über 20 Jahren hat sich diese Veranstaltung bewährt, denn sie hilft den Schülerinnen und Schülern auf dem Weg zur Berufsfindung, ermöglicht es aber auch vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung den Firmen, die jungen Leute direkt anzusprechen. Ein erster Veranstaltungsteil, welcher sich den nichtakademischen Berufen widmete, fand bereits am 03.05.2016 statt. Im Januar werden die Schülerinnen und Schüler dann noch die Fachhochschule Südwestfalen oder die Universität Siegen besuchen und an Schnupperkursen teilnehmen.

Text: B. Spickermann   Fotos: M. Schrameyer

Hier einige Bilder zu den Veranstaltungen dieses Tages:

Im Anschluss an die Bilder ist eine Liste der Referenten und der jeweiligen Fachrichtungen aufgeführt.

Liste der Referenten und Fachrichtungen:

·         Mathias Türk, Emily Abshagen, Bundesagentur für Arbeit, allg. Berufsberatung

·         Dr. Jerry Neeb-Crippen, Dolmetscherschule Köln, Fremdsprachen

·         Sabine Knipps, Fachhochschule Südwestfalen, zentr. Studienberatung

·         Prof. Dr. Andreas de Vries, Fachhochschule Südwestfalen, Wirtschaftsingenieurwesen

·         Prof. Dr. Andreas Ujma, Fachhochschule Südwestfalen, Kunststofftechnik

·         Prof. Dr. Klaus Stadtlander, Fachhochschule Südwestfalen, Bio- und Nanotechnologie

·         Daniel Meierhof, ITC Dortmund, Informatik

·         Dr. Holger Frenzke, Märkische Kliniken, Medizin

·         Dr. Brigitte Stiehler, Praxis Stiehler, Kinder- und Jugendpsychotherapie

·         Heiko Kölz, Rechtsanwälte Bergfeld und Partner, Jura

·         Barbara Scheidtweiler, Zeppelin-Gymnasium / Friedensschule, Sonderpädagogik

·         Udo Stabenau, Tim Stabenau B.Sc., Stabenau Thiessenhusen & Partner mbB, Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung

·         Carole Lesniak M.A., Marie-C. Przybyla M.A., Universität Siegen, zentr. Studienberatung

·         Jonas Brühl M.Sc., Universität Siegen, Betriebswirtschaftslehre

·         Frau Prof. Dr. Abendroth-Timmer, Universität Siegen, Didaktik der franz. und span. Sprache und Kultur

·         Petra Klein, Uni Siegen, Architektur



Ähnliche Artikel