Kreismeisterschaft Handball 2017

Die Staberger Mannschaft WK I Jungen (Jg.98-2002) ist wieder Kreismeister.

Am 9.11.17 wurde das Endspiel um die Kreismeisterschaft in der Zepp Halle ausgetragen. Die Staberger spielten gegen das Gymnasium an der Stenner, Iserlohn.

Von Anfang an waren die Staberger dominierend. Der Sieg gegen die Iserlohner war sehr deutlich. Endergebnis: 39:13

Auch im letzten Jahr und in vielen Jahren vorher errangen die Staberger die Kreismeisterschaft im Handball.

Die erfolgreichsten Werfer waren: Hallatsch; Weber; Vaerst und Jens.

Mannschaft: Niegsch, Bedarf, Vaerst, Weber, Jens, Hallatsch, Schulte, Stahl, Makowieki

Bericht: G. Odelga-Luft

 

Kreismeisterschaft Handball WKII (Jg.2001-2004) Jungen

Am 13.11.17 spielte auch die Jungenmannschaft in Meinerzhagen um die Kreismeisterschaft. Gegner waren RSR Lüdenscheid, AfG Halver und ev. Gymnasium Meinerzhagen.

Die Spiele gingen leider ganz knapp verloren. Erfolgreichster Werfer war Moritz Brode.

Für das Zepp spielten: Raschke, Grzybek, Gelhausen, Krehmer, Thieltges, Brode, Era, Stazura, Potanin, Makowieki.

Im nächsten Jahr wird die Mannschaft sicherlich erfolgreicher sein.

Bericht: G. Odelga-Luft

 

 


Ähnliche Artikel