Ein Team von 21 Schülern und Lehrern aus Texas ist eine Woche zu Gast in Lüdenscheid und besucht in dieser Zeit lüdenscheider Schulen, und eben auch unser Zeppelin-Gymnasium. Ein herzliches Dankeschön dafür!

Bei uns ist die Gruppe zuerst im Sportunterricht, wo mit dem WPII-Kurs Jahrgangsstufe 9 von Herrn Jacobs Cheerleading und Baseball trainiert wird, auf die eben typisch amerikanische Art. Und natürlich läuft dieses Training auf Englisch ab, was auch sehr gut klappt. Treten doch einmal Verständigungsprobleme auf, stehen Übersetzer bereit. Diese sind Mitglieder der Chritlichen Gemeinde Lüdenscheid, über die auch der Kontakt zur texanischen Jugendgruppe läuft, die aus der First Baptist Curch Kaufman (zur Orientierung: diese befindet sich eine halbe Stunde von Dallas entfernt) stammt. Der Aufenthalt der Jugendlichen in Deutschland wird komplett aus Spenden der amerikanischen Gemeinde finanziert und dient dem kulturellen Austausch.

Nachdem in der 3./4. Stunde die Klasse 8c ebenfalls dieses Sporttraining erleben durfte, geht es für die Gäste weiter in den Englisch-Unterricht der Klasse 8b und den EF-Kurs bei Frau Kienscherf.

Ein Mittagessen um 13 Uhr in der Mensa rundet den Besuch der amerikanischen Gäste ab.

Die folgenden Fotos zeigen kleine Einblicke aus den Stunden mit unseren Gästen am Zepp.

                                                                                           Bericht: M. Schrameyer                 Fotos: M-C Kienscherf, Naoh Wilczek, M. Schrameyer

 

 

 

 


Ähnliche Artikel

Das Wetter am Zepp

1.9 m/s

230°

13.4°C

961.9 hPa

97.3%