Am Mittwoch war es endlich soweit: Die Schülerinnen und Schüler des Förder-/Forderprojekts von Katja Larsen (Jahrgangsstufen 5 bis 7) stellten in der Zepp-Aula vor Eltern, Lehrern und Freunden ihre Projektergebnisse vor. Sie hatten im Rahmen des Projektes selbständig forschend zu Themen ihrer Wahl eine Präsentation vorbereitet und eine schriftliche Arbeit verfasst. Und so konnten sich die Zuhörer über so Interessantes wie Segelflugzeuge, die Sehenswürdigkeiten von New York oder den Ablauf von Ballet-Unterricht informieren lassen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgten die Schülerinnen und Schüler der Gitarren-AG von Frau Scheidtweiler und Frau Fernholz-Bernecker. 

In der Pause konnten sich alle Besucher an einem Buffet stärken, das von den Eltern der Projektteilnehmer beigesteuert worden war.

(Hier finde sich in Kürze der Link zur Liste der Themen und Teilnehmer.)

Text und Bilder: M. Schrameyer

 


Ähnliche Artikel