In diesem Text geht es um das Projekt "Hörspiel". Das Projekt begann jeden Tag um 8 Uhr und endete um 12 Uhr. Es wurde von Frau Gerhardt und Frau Terlingen geleitet, diese haben sich für das Projekt entschieden, weil sie die Kreativität der Schüler fördern möchten. Außerdem sollten sie durch das Projekt ausprobieren, was die Stimme alles kann. In dem Projekt wurden eigene Texte verfasst oder einzelne Szenen aus Romanen, mit einer Hörspielapp namens Smart- Recorder aufgenommen. Anschließend wurden die Aufnahmen mit einer Soundeffektapp bearbeitet und verbessert. Unter den Romanen befanden sich Game of Thrones, Woodwalkers und Szenen aus Tschick.

 

Text und Fotos von Pauline Fischer und Sarah Michel


Ähnliche Artikel