Am 15.11.18 spielten die Jungen WKII (2002-2005)des Zepp um die Meisterschaft in eigener Halle gegen das Gymnasium Letmathe und das Märkische Gymnasium  Iserlohn. Das Spiel gegen Letmathe ging nur knapp verloren. Gegen Iserlohn zeigten die Spieler eine sehr gute Leistung und siegten. Gesamtsieger des Turniers war Letmathe. Herausragender Spieler war Karol mit insgesamt 23 Toren in 2 Spielen.

Für das Zepp spielten: Linus; Nico; Jan-Philipp; Mika; Felix; Moritz; Karol; David; Julius; Alexander.

Am 13.12.18 und 17.12.18 spielen die jüngsten Mannschaften des Zepp( Mädchen und Jungen) Jg.2006-2009 in eigner Halle und in Iserlohn um die Kreismeisterschaft Handball. Wir wünschen viel Erfolg für die Spiele.

Text und Foto: G. Odelga-Luft

 

            


Ähnliche Artikel