Das Spiel um die Kreismeisterschaft ging am 14.1. 19 in eigener Halle nach gutem Start leider verloren (Halbzeit unentschieden).

Die Spieler  aus Iserlohn waren letztendlich routinierter. Die Schüler aus der Handball AG zeigten schon sehr gut,  was sie in der AG gelernt haben. Spielentscheidend waren jedoch die Vereinsspieler. Leider fehlte der trainierte Torwart, so dass improvisiert werden musste. 

Es spielten: Max Dämmer; Niklas Geck; Julien Kaufmann; Julian Milde; Jakob Scholz; Louis Kaulbach; Niklas Jochem; Lasse Leyh

Erfolgreichster Werfer war Lasse Leyh.

Text und Fotos: G. Odelga-Luft

 


Ähnliche Artikel

Das Wetter am Zepp

10.5 m/s

120°

19.2°C

972.6 hPa

31.3%