Was ist Artistik?

In dem Projekt ,,Artistik" lernen ca.15 Schüler wie man Einrad fährt, Teller dreht, Pantomime spielt und sogar Denkmäler der berühmtesten Städte in Europa akrobatisch darstellt. So stellten sie z.B. das Brandenburger Tor und den schiefen Turm von Pisa dar. Hier geht es vor allem darum seine Gleichgewichtsfähigkeit zu schulen und im Team zusammen zu arbeiten.

Die Schüler treffen sich immer um 8:30 an der Turnhalle, dort warten sie auf die Projektleiter Herrn Dietz und Herrn Miebach. Zusammen turnen sie bis ca.12:00 Uhr.

In einem Interview erzählte uns ein Schüler namens Julien K., warum er das Projekt gewählt hat. Es sei Sport, "ich mag Sport und ich wollte schon immer etwas Artistisches ausprobieren. Nur schade ist es, dass ich dort der einzige Junge bin", sagte der Schüler.

Ein Bericht von Emilio Schulte und Rishi Raveendran 

xx