Unter der Aufsicht von Frau Bergerhoff und Frau Bücker, arbeiten 17 Schülerinnen und Schüler 4 Tage lang an dem Projekt Traumreise. In dem Projekt geht es darum, den Schulstress auszublenden und die innere Ruhe zu finden. Die Projektmitglieder treffen sich jeden Tag von Montag bis Donnerstag um 8 Uhr und arbeiten anschließend (mit Pausen) bis 12:25 Uhr. Wir haben den 13 jährigen Endrit A aus dem siebten Jahrgang am ersten Tag interviewt und Fragen gestellt. Er hat uns berichtet, dass sie das Projekt mit einem Denkspiel gestartet haben. Im Unterricht haben sie Erlaubnis zu essen und zu trinken oder einfach mit dem Nachbarn zu reden. Das Projekt findet im obersten Stockwerk des Zeppelin Gymnasiums im Raum 206 statt. 

 


Ähnliche Artikel