Das Projekt Schwedisch steht unter der Leitung von Frau Kordt.Dieses Jahr lernen 16 Schülerinnen und Schüler von 8 Uhr bis 12 Uhr im Raum U01 schwedisch, in dem sie lesen, singen und schreiben. Selbst Zungenbrecher werden erlernt, z.B.Packa pappas kappsack. In den nächsten Tagen werden sie außerdem lernen sich auf Schwedisch vorzustellen,so wie ein Freundebuch auszufüllen. Außerdem werden auch Bewegungslieder getanzt, ein Film geschaut (?Laban?- ein Geist) und es werden Spiele, wie ?Flagge Domino?, gespielt.Die Kinder möchten Schwedisch lernen, da sie z.T. schwedische Wurzeln haben und weil einige in Schweden Urlaub machen möchten. 


Ähnliche Artikel

Das Wetter am Zepp

4.5 m/s

207°

18.7°C

951.9 hPa

48.3%
Aktuelles

Info-Brief 07.05.2021 - Rechtliche Regelungen Distanz- und Präsenzunterricht (10. Mai - 12. Mai. 2021)

Sehr geehrte Damen und Herren, 

da die Infektionszahlen im Märkischen Kreis in den letzten Tagen deutlich zurückgegangen sind und die Sieben-Tage-Inzidenz heute den Schwellenwert von 165 erstmals wieder unterschritten hat, möchte ich Sie auf das Verfahren für die Rückkehr in den Wechselbetrieb hinweisen, das durch das Infektionsschutzgesetz und die Coronabetreuungsverordnung geregelt wird. 

(...)

In der kommenden Woche vom 10. Mai bis zum 12. Mai bleibt der Staberg jedoch weiter im Distanzunterricht. Am 13. Mai (Christi Himmelfahrt) und am 14. Mai (beweglicher Ferientag) findet kein Unterricht statt. 

(...)
 
Hier finden Sie den Info-Brief in vollem Wortlaut.
 

mit freundlichen Grüßen 

René Jaques, StD (kommissarischer Schulleiter) 

Information Distanzunterricht (03.05. - 07.05.2021)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund des anhaltend hohen Inzidenzwertes findet auch in der kommenden Woche für alle Schüler/-innen der Klassen fünf bis neun und des Jahrgangs EF der Unterricht als Distanzunterricht statt. Bitte geben Sie diese Information über Ihre E-Mail-Verteiler an Ihre Klassen etc. weiter.

Nutzen Sie den morgigen Tag der Arbeit dazu, nicht zu arbeiten! Der gesamten Schulgemeinde wünsche ich trotz fehlender Maibäume einen schönen ersten Mai und ein erholsames Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

René Jaques