Mit der Begleitung der Lehrerinnen Frau Gransee und Frau Selbach arbeiteten 24 Schülerinnen und Schüler an dem Projekt "Urlaub in Europa - Erstellung eines Reiseführers".

Wie der Name schon sagt geht es darum, einen Reiseführer über die verschiedensten Länder Europas zu erstellen. Am 20. September (Der Tag des Europafestes) soll der fertiggestellte Reiseführer anschließend vorgestellt und präsentiert werden. Wir haben den elfjährigen Niklas G, welcher aus der fünften Jahrgangsstufe ist, interviewt und Fragen gestellt. Er hat uns erzählt er fände das Projekt sehr gut und hat es gewählt, da er was neues über fremde Länder kennenlernen wolle. Niklas hat das Thema Frankreich ausgewählt und freut sich schon auf die Fertigstellung. Die Schüler arbeiteten von Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr im Raum 210.


Ähnliche Artikel