Am 9. Dezember 2013 berichteten Herr und Frau Besten über ihr selbst gegründetes Kinderheim in der Mongolei.  Sie besuchten den evangelischen Religionskurs der 7. Klasse bei Frau Saamer und erzählten viel über das Land, das Leben der Menschen und über ihr Kinderheim.
Sie haben in der Mongolei das Kinderheim aufgebaut, um Straßenkindern zu helfen. Siebzehn Kinder spielen und leben dort und lernen auch die christliche Religion kennen. Aus einst traurigen Kindern sind kleine, fröhliche Persönlichkeiten geworden, berichtete Frau Beste.
Herr und Frau Beste hatten mongolische Trachten an, die man zu besonderen Festen trägt. Sie zeigten uns Bilder vom Leben in der Stadt und auf dem Land, und von der Lebenssituation von Straßenkindern. Auf einen Bild war ein Fernwärmeschacht unter der Erde zu sehen, in denen Straßenkinder schlafen, um nicht zu erfrieren.
Außerdem stellten die Schülerinnen und Schüler im Unterricht erarbeitete Fragen. Herr und Frau Beste beantworteten diese sehr ausführlich. Dies war eine tolle Stunde für die Religionsgruppe.

Bericht: Malin, Melina, Louise, Laura und Marie (Klassen 7a-c)

 Foto: M. Schrameyer

Das Wetter am Zepp

2.9 m/s

230°

2.7°C

967.2 hPa

100%
Aktuelles

Montag, 31. Januar 2022 unterrichtsfrei

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund unseres Pädagogischen Tages entfällt am Zeppelin-Gymnasium am Montag, den 31. Januar 2022 der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler.

 

Hier geht's zur Anmeldung für Jahrgangsstufe 5

Alle Anmeldeinfos auf der Homepage

Wann sind die Anmeldetermine?

Die Anmeldetermine für das kommende Schuljahr 2022/23 für die Jahrgangsstufe 5 liegen an folgenden Tagen:

Mittwoch,      23.02.2022:  08:30 -12 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr

Donnerstag,  24.02.2022:  08-12 Uhr

Freitag,         25.02.2022:  08-12 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr

ACHTUNG: Wegen der Pandemielage ist eine telefonische Voranmeldung notwendig. Unter der Nummer 02351/365590 (Sekretariat Zeppelin-Gymnasium) können Sie von Mo-Fr von 8:30-12:00 Uhr einen Termin zurAnmeldung erhalten.