Seit Mitte September 2008 nehmen Teams der Jahrgangsstufen 8 bis 11 nach einem Gedankenanstoß durch die SIHK am Technologiewettbewerb 'Formel 1 in der Schule' teil.

Zunächst muss ein Modellrennwagen dreidimensional am Computer entworfen, aus Kunststoff gefräst und im Windkanal getestet werden, bevor der Prototyp aus Balsaholz schließlich mit ca. 100 km/h über die Rennbahn sausen kann. Wie in der 'echten' Formel 1 geht es hierbei nicht nur um Geschwindigkeit, sondern auch um Sponsoren, Wiedererkennungswert, Design u.v.m. Nur eine gute Kooperation von Teammanager, Ressourcenmanager, Produktionsingenieur, Grafikdesigner und Konstrukteur innerhalb jedes Teams gewährleistet eine rechtzeitige Fertigstellung des Miniaturwagens.

Um schließlich im regionalen, bundes- oder sogar weltweiten Wettbewerb zu gewinnen, muss zum einen das Auto möglichst schnell sein, zum anderen müssen Teamwork, Arbeitsdokumentation und Präsentation der Gruppe die Jury überzeugen.

Hier sehen Sie Fotos zu...

...den Boxenständen

 

...den frei gehaltenen, mit verschiedenen Medien abwechslungsreich gestalteten Präsentationen

 

...den hervorragend konstruierten Autos in den Rennen

 

 

An folgenden Wettbewerben haben wir bislang teilgenommen und folgende Plätze erreicht:

Südwestfälische Meisterschaft

Über 15 Jahre

PlatzJahrTeamJgst.
2 2015 Look Ahead 9-EF
3 2015 Futuristic Motorsport 9
4 2015 Eternity 9
7 2015 Zepp Racing EF

Unter 15 Jahre

PlatzJahrTeamJgst.
1 2015 Eagle Attack 8

 

Landesmeisterschaft

Über 15 Jahre

PlatzJahrTeamJgst.
1 2013 Velocity Racing Q1
2 2013 F1 in space 9
4 2010 G-Force 10
4 2011 Velocity Racing 9
4 2015 Look Ahead 9 - EF
5 2009 2Fast4U 10
5 2012 Velocity Racing EF
7 2010 iRace 10
9 2010 Black Flash 11
9 2012 Bionic Performance 8
9 2015 Futuristic Motorsport 9
11 2009 Bisk-Motors 11
11 2015 Eternity 9
13 2009 Wheels of fire 10
15 2009 ZGL-Racing 10

Unter 15 Jahre

PlatzJahrTeamJgst.
1 2012 F1 in space 8
4 2015 Eagle Atack 8
5 2014 Lightning Tigers 9
6 2013 Zepp Racing 8

 

 

Deutsche Meisterschaft

Über 15 Jahre

PlatzJahrTeamJgst.
6 2013 Velocity Racing Q1
7 2015 Keep on Running 9 + Q1
8 2013 F1 in space 9
13 2009 2Fast4U 10

Unter 15 Jahre

PlatzJahrTeamJgst.
1 2012 F1 in space 8

 

 

Sonderpreise

Über 15 Jahre

JahrArt des PreisesTeamJgst.
2013 Beste Präsentation Velocity Racing Q1
2013 Bester Teamstand F1 in space 9
2012 Innovationspreis Velocity Racing EF
2015 Innovationspreis Look Ahead 9
2012 Jurypreis für Fairness Bionic Performance 8
2010 Konstruktionspreis Black Flash 11
2011 Konstruktionspreis Velocity Racing 9
2013 Konstruktionspreis Velocity Racing Q1
2015 Konstruktionspreis Look Ahead 9
2015 Bester Newcomer Keep on Running 9-Q1

Unter 15 Jahre

JahrArt des PreisesTeamJgst.
2012 Konstruktionspreis F1 in space 8
2012 Schnellstes Auto F1 in space 8
2012 Bester Teamstand F1 in space 8
2012 Beste Präsentation (DM) F1 in space 8
2012 Beste Konstruktion (DM) F1 in space 8
2013 Bester Teamstand Zepp Racing 8
2013 Innovationspreis (Gesamtkonzept) Zepp Racing 8

 

Unsere Sieger

2015

 

 

2014

2013

 

Neuer Sponsor für das Team "Celeritas"

Am 21. November 2016 übergaben Frau Katja Raschke und Herr Reinhard Rauer von Firma Johnson Electric Germany GmbH & Co.KG aus Halver an das Formel 1-Team "Celeritas", Schulleiter Sebastian Wagemeyer und Stefanie Breitkopf als Betreuerin des Formel 1-Wettbewerbs am Zepp eine großzügige Spende. Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

 


Ähnliche Artikel