Mit der Begleitung der Lehrerinnen Frau Gransee und Frau Selbach arbeiteten 24 Schülerinnen und Schüler an dem Projekt "Urlaub in Europa - Erstellung eines Reiseführers".

Wie der Name schon sagt geht es darum, einen Reiseführer über die verschiedensten Länder Europas zu erstellen. Am 20. September (Der Tag des Europafestes) soll der fertiggestellte Reiseführer anschließend vorgestellt und präsentiert werden. Wir haben den elfjährigen Niklas G, welcher aus der fünften Jahrgangsstufe ist, interviewt und Fragen gestellt. Er hat uns erzählt er fände das Projekt sehr gut und hat es gewählt, da er was neues über fremde Länder kennenlernen wolle. Niklas hat das Thema Frankreich ausgewählt und freut sich schon auf die Fertigstellung. Die Schüler arbeiteten von Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr im Raum 210.


Ähnliche Artikel

Das Wetter am Zepp

2.3 m/s

225°

9°C

959.3 hPa

96.8%
Aktuelles

Info-Mail 12.05.2021 - Unterricht vom 17. ? 21.05.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

Info-Brief 07.05.2021 - Rechtliche Regelungen Distanz- und Präsenzunterricht (10. Mai - 12. Mai. 2021)

Sehr geehrte Damen und Herren, 

da die Infektionszahlen im Märkischen Kreis in den letzten Tagen deutlich zurückgegangen sind und die Sieben-Tage-Inzidenz heute den Schwellenwert von 165 erstmals wieder unterschritten hat, möchte ich Sie auf das Verfahren für die Rückkehr in den Wechselbetrieb hinweisen, das durch das Infektionsschutzgesetz und die Coronabetreuungsverordnung geregelt wird. 

(...)

In der kommenden Woche vom 10. Mai bis zum 12. Mai bleibt der Staberg jedoch weiter im Distanzunterricht. Am 13. Mai (Christi Himmelfahrt) und am 14. Mai (beweglicher Ferientag) findet kein Unterricht statt. 

(...)
 
Hier finden Sie den Info-Brief in vollem Wortlaut.
 

mit freundlichen Grüßen 

René Jaques, StD (kommissarischer Schulleiter)