Im feierlichen Rahmen des Kulturhauses wurden den Abiturientinnen und Abiturienten am heutigen Abend die Abiturzeugnisse überreicht.

Neben den Grußworten der beiden Schulleitungen, René Jaques für das Zeppelin-Gymnasium und Michaela Knaupe für das Geschwister-Scholl-Gymnasium, richtete auch Bürgermeister Sebastian Wagemeyer eine Ansprache an den Abiturjahrgang und das Publikum.

Danach ging es durch ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Abendprogramm, an dessen Ende der Abiturjahrgang strahlend auf der Bühne die Abiturzeugnisse in Händen hielt.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Zepp-Schulleiter René Jaques bei seiner Abiturrede:

Michaela Knaupe, Schulleiterin des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, bei ihrer Ansprache:

Bürgermeister Sebastian Wagemeyer während seiner Grußworte an den Abiturjahrgang und das Publikum:

Frederik Rudzio am Flügel mit einem Praeludium von Bach und in einem zweiten Stück gemeinsam mit den Violinistinnen Sera Turhan und Persida Trifan :

Charlotte Viere und Johann Köhle während ihrer Ansprache:

Frederik Rudzio und Linus Bieber bei ihren Worten zur Schulzeit:

Johanna Viere leitet hier gerade die Danksagungen an die Stufenleitungen ein, ...

... an Frau Lafci, Stufenleitung des Zepp :

... an Frau Breitkopf, Oberstufenkoordinatorin des Zepp:

... an Herrn Jaques, Schulleiter des Zepp:

Hier sprechen Benjamin Grüger und Linus Bieber im Namen der Jahrgangsstufe ihren  Dank aus an ...

... Frau Knaupe, Schulleiterin des GSG:

...  Frau Johannvordersielhorst, Oberstufenkoordinatorin des GSG:

...  Herrn Haferberger, Stufenleiter des GSG:

Und dann - nach der Zeugnisübergabe an die Abiturient*innen - wurde getanzt ...

... bis sich schließlich alle Abiturientinnen und Abiturienten gemeinsam auf der Bühne befanden:

Einen herzlichen Glückwunsch an die Absolventen mit der Traumnote 1,0! Zwischen Schulleiterin Michaela Knaupe und Schulleiter René Jaques stehen hier (von links) Frederik Josua Rudzio, Sarah Michelle Schulte, Charlotte Viere, Johanna Viere und Nina Brauner.

Fotos und Text: M. Schrameyer